Kosten und Kostenrefundierung

Die Kosten für die Privatordination richten sich nach den allgemeinen Gebührenverordnungen der Krankenkassen. Sie können alle bezahlten Rechnungen zur Kostenrückerstattung bei Ihrer Krankenversicherungen einreichen und erhalten bis zu
80 Prozent der Kosten, die Ihre Kasse für die erbrachten Leistungen bezahlt, rückerstattet.

Da verschiedene Kassen unterschiedliche Gebührenordnungen haben, kann der tatsächlich rückerstattete Betrag im Einzelfall leicht variieren.

Ein Formular, das Sie zur Kostenrückerstattung verwenden können, finden Sie hier:

Antrag auf Kostenrückerstattung
Formular der Salzburger GKK

Bitte beachten Sie: Wenn Sie im gleichen Quartal bereits eine(n) FachärztIn für Psychiatrie konsultiert haben, übernehmen die Versicherungen keine Refundierung.

Sollten Sie einen bereits vereinbarten Termin einmal absagen müssen, bitte ich Sie höflich, mir dies 24 Stunden im Vorhinein mitzuteilen. Ansonsten muß ich ein Ausfallshonorar berechnen.