Behandlung, Ordination und Erreichbarkeit per Telefon oder Video während Covid-Pandemie

Aufgrund aktueller Entwicklungen:
Ich bin für meine Patienten während der Ordinationszeiten auch per Telefon oder Video erreichbar.

Termine finden bevorzugt per Telefon oder Video statt und können wie andere Ordinationen verrechnet werden!

Für alle Videoverbindungen benötigen Sie einen Computer mit Kamera und Internetverbindung bzw. ein Smartphone.

Folgende Möglichkeiten zur Video-Ordination können gewählt werden:

  1. Signal
    Ist eine datenschutzkonforme Alternative zu WhatsApp Video und kann kostenlos im Play Store geladen werden.
  2. Threema: Kostenpflichtige (3,99 Euro) App – datensicher und verschlüsselt aus dem Google Play Stor.
  3. (Zoom)
    Steht in der Basisversion kostenfrei zur Verfügung und entspricht, nach meinem Wissen, auch den Datenschutzrichtlinien (DSVGO) – zuletzt gab es hier jedoch kontroverse Diskussionen.Ich kann Ihnen einen Einladungslink auf das Smartphone oder an eine Email-Adresse schicken, der Sie dann weiterführt. Kann auf Smartphone oder Computer/Tablet verwendet werden. Es kann entweder die Software bzw. App geladen werden oder einfach die Sitzung in einem Webbrowser stattfinden.
  4. Skype
    Hier muss auf ihrem Computer die Skype Software oder am Smartphone die App installiert sein. Die Verbindung ist normalerweise einfach und funktioniert gut.

    Mein Skype-Name: moritz.muehlbacher
  5. WhatsApp Video
    Diese Möglichkeit können Sie auch von Ihrem Smartphone aus benutzen. Aufgrund der fraglichen Datschonutzkonformität und der möglichen Weitergabe von Daten an Facebook empfehle ich diese aber nicht, und werde sie ab Februar 2021 nicht mehr benützen.
  6. Google Duo
    Ist in der Regel auf jedem Android Smartphone vorinstalliert und ermöglicht Videotelephonie, ganz normal über die Telefonnummer.

Rezepte u.ä. können im Rahmen einer Video- oder Telefonordination per Post verschickt werden. In dringenden Fällen kann ich ein Rezept auch direkt an ihre Apotheke faxen oder, mit Ihrer expliziten Erlaubnis, emailen.

Für Termine in der Ordination gilt:

Um einen sicheren und reibungsfreien Ablauf in der Ordination zu gewährleisten,
bitte ich Sie, die folgenden Verhaltensmaßnahmen genau durchzulesen und einzuhalten.

Vor einem Termin:
Wenn Sie folgende Symptome haben, informieren Sie mich bitte!
.

  • Fieber
  • Kurzatmigkeit, Husten
  • Durchfall
  • Geruchsverlust, Geschmacksverlust

Sollten bei Ihnen der Verdacht auf eine Infektion bestehen, oder Sie in Kontakt mit Verdachtspersonen gestanden haben, wird eine Verschiebung des Termins nötig sein oder dieser telefonisch bzw. per Video stattfinden.
Ich rate insbesondere Patienten, die der Corona-Risikogruppe angehören, vorerst die Möglichkeit der telemedizischen Betreuung in Anspruch zu nehmen!

Bei einem Termin IN DER ORDINATION
Bitte halten Sie die folgenden Verhaltensregeln ein:

  • Termine in der Ordination finden ausschließlich nach Vereinbarung und Abklärung statt.
    Sie treffen auf keine anderen Patienten.
    Sollte im Warteraum einmal mehr als eine Partei warten, bitte ich Sie, vor dem Haus auf den Termin zu warten. Sie finden in diesem Fall ein Schild vor der Türe mit der Bitte, draußen zu warten bis wieder ein sicherer Platz frei wird.
  • Achtung: UVC: Die Luft wird vor und nach jedem Kontakt desinfiziert. Dafür verwenden wir UVC-Licht. Dieses kann Corona-Viren sehr effizient töten – ABER: Es darf kein Mensch im gleichen Raum sein (Krebsrisiko, Augen). Bitte klingeln/anrufen!
  • Maskenpflicht FFP2
  • Waschen Sie sich bitte zu allererst gründlich (30s) die Hände und trocknen Sie sie dann mit den zur Verfügung stehenden Papierhandtüchern
  • Ich öffne Ihnen die Türe zum Behandlungsraum. Die Türklinken und andere Oberflächen werden regelmäßig desinfiziert. Eine ständige Desinfektion der Luft in den Räumlichkeiten findet statt.
  • Bitte praktizieren Sie „social distancing“. Das heißt, soviel Abstand von anderen Personen halten, wie möglich.
  • Wenn Sie nießen oder husten müssen, bitte ich Sie, die zur Verfügung gestellten Papiertaschentücher zu verwenden und danach die Hände zu waschen.
  • Ich bitte Sie um Verständnis, daß ich derzeit aufgrund der verschärften Hygienemaßnahmen kein Wasser/Wassergläser oder Kaffee zur Verfügung stellen kann.

    *Die Maskenpflicht ist obligatorisch. Wenn Sie das nicht möchten, bitte ich Sie, sich an jemanden anderen zu wenden.

Mit Vernunft reduzieren wir gemeinsam das Risiko!