Hilfe: Ich nehme zu viele Medikamente! – Neuer Service

Viele Betroffene häufen mit zahlreichen Behandlungen, wechselnden Kliniken und ÄrztInnen eine Unmenge an Medikamenten an.

Dabei können sich viele ungewünschte Effekte und Wechselwirkungen ergeben,
in nicht wenigen Fällen werden auch Kombinationen verordnet, die sich nicht gut miteinander ergänzen oder zu unerwünschten Nebenwirkungen beitragen.

Oft hilft es hier, eine "Bestandsaufnahme" zu machen und nocheinmal zu überprüfen,
was nötig ist, und was nicht.
Heute sind derartig viele Wechselwirkungen bekannt, daß kaum jemand wirklich alle überblicken kann. Es gibt aber moderne computergestützte Programme. Diese können, immer zusammen mit einer fachkundigen Interpretation der Resultate, zu einer Verbesserung der Medikation beitragen.

Wenn Sie das Gefühl haben, zu viele Medikamente zu nehmen, die sich eventuell gar nicht untereinander vertragen, biete ich Ihnen an, diese auch mit Hilfe modernster Programme zu überprüfen und gegebenenfalls Anpassungen einzuleiten.